14.11.18 10:57

Beitrag "Der Elefant muss tanzen lernen" von Thomas Fischer und Prof. Dr. Barbara E. Weißenberger in der Frankfurter Allgemeine Zeitung veröffentlicht.

Neue, disruptive Ideen kommen von jungen Start-ups. Erfahrene Konzerne sind dennoch kein Auslaufmodell. Sie müssen nur die Erfolgsprinzipien der neuen Welt auf sich übertragen.

Ein Beitrag von Thomas Fischer und Prof. Dr. Barbara E. Weißenberger, zur Übertragung der Erfolgsprinizipien von Start-ups in die Welt der etablierten Unternehmen. Erschienen in der Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 22.10.2018.

Beitrag: 2018-Fischer Weißenberger 18 Der Elefant muss tanzen lernen.pdf (1,5 MB)

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenProf. Dr. Barbara E. Weißenberger