14.06.18 10:34

Test of Curvilinear Relationships and Interactions in Empirical Research – Gastvortrag von Prof. Dr. Dr. h.c. Sönke Albers am 13.06.2018

Wie sich im Rahmen der empirischen Forschung immer wieder zeigt, besteht zwischen zwei Variablen nicht immer „nur“ ein linearer Zusammenhang, sondern vielmehr eine nicht-lineare Beziehung, darunter u-förmige, umgekehrt u-förmige und s-förmige Zusammenhänge.

Im Rahmen seines Vortrags im Kolloquium Empirische Managementforschung beleuchtete Prof. Dr. Dr. h.c. Sönke Albers von der Kühne Logistics University unter anderem die Möglichkeiten sowie das methodische Vorgehen zur Identifizierung nicht-linearer Zusammenhänge sowie den Umgang mit Instrument Variablen in quadratischen oder kubischen Funktionen.  

Im Anschluss an eine lebhafte Diskussion konnten ausgewählte Doktorandinnen und Doktoranden eigene Forschungsprojekte mit Prof. Dr. Dr. h.c. Sönke Albers diskutieren.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenProf. Dr. Barbara E. Weißenberger